Kompakt und modular

In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach kompakten und modularen Lösungen für die (Ab-)Wasseraufbereitung weltweit gestiegen.

Der EcoBlue-Filter ist die Antwort auf diesen Bedarf, da er vollständig aus vorgefertigten Komponenten besteht, die vor Ort schnell zu einem funktionierenden System zusammengesetzt werden können.

Die Technologie basiert auf dem bekannten Prinzip der kontinuierlichen Sandfiltration. Durch die Kombination mehrerer Filterzellen in einer Einheit ist es möglich, (Ab-)Wasser mit hohen Kapazitäten von bis zu 500 m3/h pro Filtermodul zu behandeln.

Außerdem ist der EcoBlue-Filter mit dem Fernüberwachungs- und -steuerungstool Sand-Cycle kompatibel. Die Einbindung von Sand-Cycle ermöglicht die Fernüberwachung und -steuerung des EcoBlue-Filters in Echtzeit und senkt so die Betriebskosten.

Vorteile und Anwendungen

- Optimale Filtrationsleistung;
- Nachhaltig, modular und wiederverwendbar;
- Kostengünstig;
- Geringer Kohlenstoff-Fußabdruck;
- Begrenzte Bauzeit;
- Fernüberwachung und -steuerung.

Beispiele für Anwendungen

- Behandlung von Oberflächenwasser;
- Reinigung von Grundwasser;
- Wiederverwendung des Abwassers;
- Beseitigung von Nährstoffen und Mikroverunreinigungen,