DynaCloth-Filter

Mit DynaCloth erhalten Sie eine überlegene Filtrationsleistung für Wasser-, Abwasser- und Wasserwiederverwendungsanwendungen.

DynaCloth erreicht eine effiziente Entfernung von SS, BSB, P, etc. durch eine Kombination aus Siebfiltration und Tiefenfiltration. Der Filter erzeugt ein hochwertiges Endabwasser mit weniger als 10 mg/l SS.
Eine breite Palette von Modellen ist verfügbar, um alle Kundenbedürfnisse zu erfüllen.

Dynacloth-Filter visuell
Dynacloth-Filter visuell

Hauptanwendungen

  • Tertiäre Behandlung, Entfernung von SS und BSB aus dem Abwasser.
  • Filtration zur Wiederverwendung von Wasser ect.
  • Vorbehandlung von Fluss- und Seewasser und Algenentfernung.
  • Industrielles Filtrationswasser, Kühlwasser, Landwirtschaft, Kühlwasser für Kraftwerke und Stahlwerke, ect.
  • Vorbehandlung für fortschrittliche Prozesse (Aktivkohle, Ionenturm, Ozon, UV) und R/O, N/F.
  • Primärbehandlung von Abwasser anstelle von Klärbecken.
  • CSO-Anwendungen.
  • P-Entfernung in Kombination mit Co-Fällung.
  • P-Entfernung mit ein- oder zweistufiger chemischer Vorbehandlung.

Vorteile des DynaCloth

  • Effiziente Entfernung von SS,BOD,P,ect.durch eine Kombination von Siebfiltration und Tiefenfiltration.
  • Produziert hochwertiges Endabwasser mit weniger als 10 mg/l SS.
  • Eine breite Palette von Modellen ist verfügbar, um alle Kundenbedürfnisse zu erfüllen.
  • Die Fasermedien sind sehr einfach zu überprüfen und auszutauschen.
  • Mehr als 10 Jahre Forschung und Entwicklung am Fasermedientuch gewährleisten eine effiziente und zuverlässige Filtration.
  • Stabiler und kontinuierlicher Betrieb durch die Reinigung der Fasermedien mit einer speziellen Reinigungsvorrichtung und einer automatischen Selbstreinigungsdüse.
  • Ein kontinuierlicher Filtrationsprozess reduziert den Bedarf an Standby-Geräten.
  • Kompakte Bauweise - reduziert den Platzbedarf.
  • Schwerkraftdurchfluss durch den Filter.
  • Geringer Druckverlust (50-250 mm).
  • Geringe Mengen an Reject-Rückspülwasser, typischerweise 1-3 %.