BW Products und Nordic Water bündeln Wissen und Innovation

PRESSEMITTEILUNG

Sneek/Noordwijk, 15. März 2019

BW Products und Nordic Water bündeln Wissen und Innovation

Zusammengenommen verfügen sie über jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet der Abscheidetechnik im Allgemeinen und mit kontinuierlicher Sandfiltration im Besonderen. Daher haben BW Products und Nordic Water beschlossen, Anfang 2019 eine Zusammenarbeit zu starten. Dadurch erhalten beide Parteien Zugang zu den Produkten des jeweils anderen. Ziel ist es, den Kunden Komplettlösungen schneller und besser anbieten zu können. 

Schon jetzt merken beide Partner, dass diese Zusammenarbeit zu vielen Synergien führt. Diese Synergie in Projekten, Forschung und Produktentwicklung ist von großem Vorteil für den gemeinsamen Kundenstamm. Ein Beispiel ist die Entfernung von Medikamentenrückständen aus dem Wasser. Ein aktuelles Problem, für das die Welt nach Lösungen fragt. Für Forschungsprojekte auf diesem Gebiet kann das vorhandene Wissen und die Erfahrung, die BW Products und Nordic Water mit "nachgeschalteten kontinuierlichen Filtrationsanlagen" haben, optimal genutzt werden. Eines der Forschungsprojekte wird demnächst auf dem Demo-Gelände des WaterCampus im RWZI Leeuwarden starten.

Hans Wouters von BW Products und Ronald Piepers von Nordic Water Benelux sind von der Zusammenarbeit begeistert. "Unser kombiniertes Wissen ist riesig, daher ist dies eine gute Nachricht für unsere Kunden", so Hans. Ronald fügt hinzu: "Für BW Products bedeutet es auch, dass sie einen sehr ausgereiften Partner bekommen, mit viel Wissen, einem enormen Netzwerk in Europa und außergewöhnlich gut in Vertrieb und Service. Außerdem sind beide Parteien nun in der Lage, sich gegenseitig bei der Erfindung und Entwicklung neuer Lösungen zu unterstützen."

Seit 2017 hat BW Products die Sand-Cycle-Technologie auf dem Markt eingeführt (www.sand-cycle.com). Sand-Cycle wurde entwickelt, um kontinuierliche Sandfilter optimal zu überwachen und den Aufbereitungsprozess zu optimieren. Die Technologie wird nun für Nordic Water verfügbar und kann in bestehende und neue Anlagen implementiert werden.

Während der kürzlich stattgefundenen Messe AquaNL 2019 bestätigten beide Parteien ihre Zusammenarbeit während eines gemeinsamen Pressetermins und eines festen Händedrucks (siehe dieser Nachrichtenartikel der Wasser-Allianz)

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Hans Wouters
BW Produkte BV
+31 515 79 65 50 / + 31 650 74 85 73
h.wouters@brightwork.nl
https://www.bwproducts.nl/

BW Produkte Logo

Ronald Piepers
Nordic Water Benelux BV
+ 31 71 763 06 21 / +31 6 230 550 96
ronald.piepers@nordicwater.com
www.nordicwater.com